Start // Artikeln // Lebensstil // Reisen // Große und kleine Hubschrauber
Integrationszentrum Mi&V e.V. – Mitarbeit und Verständigung

Große und kleine Hubschrauber

Große, jedoch, gab es nur etwa zwei Dutzend, und alle anderen wurden in Form von Modellen unterschiedlichen Maßstabs ausgestellt. Aber sie machten keinen schlechteren Eindruck. Denn die Mehrheit von ihnen ist dem breiten Publikum absolut unbekannt.

Auch wenn einige Modelle einst in als Einzelexemplare auf den Weiten der ehemaligen UdSSR hergestellt wurden. Und von den anderen Ländern ganz zu schweigen. Was in dieser Branche im „vergammelnden“ Westen geschah, interessierte die „Erbauer“ des Kommunismus überhaupt nicht. Jedenfalls, der Meinung ihrer Häuptlinge nach.

 

 

Hubschraubermuseum 8

 

Aber was habe ich mich plötzlich in Geschichte und Politik vertieft? Wahrscheinlich, weil die ukrainischen Ereignisse nicht aus dem Kopf gehen. Aber darum geht es ja nicht…

 

Hubschraubermuseum 7

 

Also, das Hubschraubermuseum in Bückeburg, etwa 60 km von Hannover entfernt, ist natürlich nicht für breite Bevölkerungsmengen gedacht. Eher für den Kenner. Oderden Profi. Obwohl, klein Kinder und Jugendliche gab es auch viele. Alles, was groß und echt ist, konnte man auch anfassen, und in einem der Hubschrauber konnte man sogar drin sitzen und die Knöpfe drücken. Und auch den wunderbar versteckten Lautsprechern kann man den Motor höre. Also ein komplettes Gefühl des Flugs. Fast…

 

Hubschraubermuseum 9

 

Und die Modelle in den Glasvitrinen und die von der Decke hängende Modelle kann man stundenlang betrachten. Und wenn die Eltern anfangen alle Schilder vor den Ausstellungsobjekten vorzulesen, dann könnte die Besichtigung sich auf einige Stunden erstrecken. Nur bei dem „funktionierenden“ Hubschraubermodell von Leonardo Da Vinci kann man lange stehen. Es konnte, so sollte man denken, sich auch wohl zu Zeiten seines Erschaffers nicht fliegen. Und wenn das auch geschah, so konnten die vier Männer, die ohne Pause die Schraube drehten, nicht weit oder hoch fliegen. Aber trotzdem, interessant.

 

Hubschraubermuseum 6

 

Außerdem war der respektierte italienische Maler, Bildhauer, Architekt, Wissenschaftler und Ingenieur wohl nicht allein in seinen Luftfahrtforschungen. Und vor ihm, und nach ihm gab es Könner, die versuchten auf hölzernen und anderen Prototypen modernen Hubschrauber zu fliegen. Es gelang eher schlecht, aber der Ingenieurgedanke florierte.

 

Hubschraubermuseum 10

 

Und schon im 20. Jahrhundert entwickelte es sich in voller Blüte. In einigen Fällen entfaltete er sich als „Meisterstück“, in andern kann man es nur als „Mix aus Bulldogge und Motorrad“ bezeichnen. Also, eine Art „Fantasy“-Hybrid eines Flugzeugs, Hubschraubers und Autos. Ich weiß nicht, ob diese „Monster“ wenigstens einmal hochflogen, aber sie sehen ziemlich ungewöhnlich aus. Obwohl, es ist nicht ausgeschlossen, dass die Ingenieurentscheidungen ziemlich lebensfähig waren, aber es gab niemanden, der sie als Massenproduktion herstellen würde. Und dann ging der Fortschritt weiter und sie wurden ganz vergessen. Jedoch die Kopien einiger wurden gemacht. Zumindest sind die Zeichnungen irgendwo geblieben.

 

Hubschraubermuseum 11

 

Also, alle, die der Art ihrer Tätigkeit nach oder ihren Interessen zufolge der Technik nicht fremd ist, können dort etwas Neues und Interessantes für sich entdecken.

 

Hubschraubermuseum 4

 

Obwohl, auch das Museumsgebäude stellt ein besonderes Interesse her. Denn es besteht aus einer modernen Anbau an… eine Fachwerkhaus. Dabei dienen an einigen Stellen die äußeren Hauswände als innere für die Museumsräume. D.h. ein Teil der Räume befindet sich im neuen Gebäudeteil und die anderen in dem Fachwerkhausteil. Ein ziemlich talentierter Architekt hat das alles projektiert. Und die Bauerarbeiter haben auch ihre Arbeit getan.

 

Hubschraubermuseum 3

 

Außerdem befindet sich das Hubschraubermuseum diagonal zum Gebäude des örtlichen Stadtrates. Und diesen kann man sehr lange beschreiben und fotografieren, auch sehr detailliert. Ich werde nicht sagen, dass ich jetzt niemand bauen kann, aber zu den Zeiten, als dieses Gebäude gebaut wurde, wurde regelrecht architektonische Meisterwerke errichtet. Glücklicherweise erreichten diese uns in ihrer Original- oder liebevoll restaurierten Form.

 

Hubschraubermuseum 2

 

Aber das ist noch nicht alles. Buchstäblich 100 Meter vom Museum entfernt steht ein wunderbares mittelalterliches Schloss. Mit einer Reiterschule, einem Park und anderen begleitenden Schönheiten. Und darüber werde ich unbedingt wann anders berichten.

 

Hubschraubermuseum 1

Foto des Autors.

 Boris Kunin

Aus dem Russischen von Yevgeniya Marmer

русская православная церковь заграницей иконы божией матери курская коренная в ганновере

Über IF: Boris Kunin

Auch lesen

CCF24111 734E 4E4B A485 EAC274C84FF3

Singapur: Reise in ein Land der Zukunft

Welche Stadt der Welt gilt als am freundlichsten? Internetportal travelbird meint: das ist Singapur, dessen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Яндекс.Метрика