Start // Artikeln // Lebensstil // Mein Auto // ACHTUNG! SICHERHEITSWESTE!
Integrationszentrum Mi&V e.V. – Mitarbeit und Verständigung

ACHTUNG! SICHERHEITSWESTE!

In einigen Ländern können Polizisten das Vorhandensein der Sicherheitsweste in Ihrem Auto kontrollieren und fürs Fehlen eine Strafe ausstellen.

In anderen Ländern können Sie nur in dem Fall dafür eine Strafe bekommen, wenn Sie sich auf der Straße ohne die Sicherheitsweste aufhalten.

 

 

Z.B.:

– Die Norweger können nur dann eine Strafe austellen, wenn sie ein Auto mit den Nummernschildern dieses Landes fahren.

– Ein österreichischer Polizist wird Ihnen ein Knüllchen in Höhe von 14,00€ ausstellen, wenn Sie sich ohne Weste auf der Straße aufhalten.

(Der Begriff Straße beinhaltet nicht nur den Asphaltstreifen, sondern auch die Trennlinien und den Straßenrand.)

– Die belgische Gesetuesordnung kann Ihnen eine Strafe in Höhe von bis zu 1375,00€ ausstellen.

            Ab dem 1. Juli 2014 ist jeder Fahrer in Deutschland, außer Motorradfahrern, dazu verpflichtet, eine Sicherheitsweste im Auto zu haben. Die Weste muss der Norm EN 471 entsprechen.

            Die Strafenhöhen für das Fehlen der Weste sind noch nicht vorgesehen, aber das bis jetzt, und nur in Deutschland.

            Viele Reisen mit ihren Autos dienstlich oder privat durch andere Länder Europas.

            Deswegen schadet es nicht zu wissen, wie es dort damit aussieht.

 

            Wie immer, fassen wir die Daten in einer Tabelle zusammen.

 

 

Land

Minimale Menge der Sicherheitswesten im Auto

Wann und wer muss die Sicherheitsweste tragen

Mögliche Strafen in Euro

Österreich

1

Der Fahrer oder die Passagiere, müssen eine Warnweste im Fahrzeug tragen und bei einem Unfall oder einer Panne auf der Autobahn/Autostraße/Landstraße auch anlegen, sofern Sie Ihr Auto verlassen.

Ab 14,00

Belgien

-1-

Der Fahrer und die Passagiere müssen nach einem Unfall oder einer Panne auf der Autobahn oder Kraftfahrstraße beim Verlassen Ihres Fahrzeugs eine Warnweste anlegen.

Ab 50,00 bis 1375,00

Bulgarien

. -1-

Der Fahrer und die Passagiere nach einem Unfall oder einer Panne auf der Autobahn oder Kraftfahrstraße beim Verlassen Ihres Fahrzeugs.

 

25,00

Bosnien-Herzegowina

– 0 –

Der Fahrer und die Passagiere nach einem Unfall oder einer Panne auf der Autobahn oder Kraftfahrstraße beim Verlassen Ihres Fahrzeugs.

Keine Information

Ungarn

– 1 –

Der Fahrer und die Passagiere nach einem Unfall oder einer Panne auf der Autobahn oder Kraftfahrstraße beim Verlassen Ihres Fahrzeugs.

120,00

Italien

-1-

Der Fahrer oder die Passagiere nach einem Unfall oder einer Panne auf der Autobahn oder Kraftfahrstraße beim Verlassen Ihres Fahrzeugs.

Ab 38,00

Spanien

-1-

Im Falle eines Halts oder eines Unfalls.

Ab 40,00

Zypern

-0 –

Der Fahrer oder die Passagiere nach einem Unfall oder einer Panne.

Keine Information

Kroatien

-1-

Der Fahrer oder die Passagiere nach einem Unfall oder einer Panne auf der Autobahn oder Kraftfahrstraße beim Verlassen Ihres Fahrzeugs.

Keine Information

Luxemburg

-1-

Der Fahrer und die Passagiere nach einem Unfall oder einer Panne auf der Autobahn oder Kraftfahrstraße beim Verlassen Ihres Fahrzeugs.

Ab 49,00

Norwegen

-1-

Verpflichtend nur für Autofahrer die in Norwegen registriert sind

Der Fahrer oder die Passagiere nach einem Unfall oder einer Panne auf der Autobahn oder Kraftfahrstraße beim Verlassen Ihres Fahrzeugs.

 

Portugal

-1-

Verpflichtend nur für Autofahrer die in Portugal registriert sind, einschl. der gemieteten Autos

Der Fahrer und die Passagiere nach einem Unfall oder einer Panne auf der Autobahn oder Kraftfahrstraße beim Verlassen Ihres Fahrzeugs.

Ab 14,00

Rumänien

– 1 –

Für KFZ mit mehr als 3,5 Tonnen. Beim Verlassen des Fahrzeuges bei einer Panne oder einem Unfall tragen.

 

Das Fehlen der Weste im Auto 60,00-300,00.

Betreten der Straße ohne Weste 120,00-600,00.

Serbien

-1-

Der Fahrer nach einem Unfall oder einer Panne auf der Autobahn oder Kraftfahrstraße beim Verlassen Ihres Fahrzeugs.

Keine Information

Slowakei

-1-

Der Fahrer nach einem Unfall oder einer Panne auf der Autobahn oder Kraftfahrstraße beim Verlassen Ihres Fahrzeugs.

Ab 32,00

Slowenien

-0 –

Der Fahrer und die Passagiere nach einem Unfall oder einer Panne auf der Autobahn oder Kraftfahrstraße beim Verlassen Ihres Fahrzeugs.

Ab 50,00

Finnland

– 0 –

Empfohlen bei Dunkelheit beim Verlassen des Fahrzeugs.

 

Frankreich

– 1 –

Beim Verlassen des Fahrzeugs – der Fahrer und die Passagiere.

Ab 90,00

Tsche

-1-

nicht weniger als die Anzahl der Passagiere

Der Fahrer und die Passagiere nach einem Unfall oder einer Panne auf der Autobahn oder Kraftfahrstraße beim Verlassen Ihres Fahrzeugs.

Bis 90,00

England, Weiß-russland, Dänemark, Litauen, Lettland, Makedonien, Polen, Türkei, Estland.

– 0 –

EMDFOHLEN für Fahrer und die Passagier beim Verlassen des Fahrzeugs.

Nein

 

Außerdem schadet es nicht zu wissen, dass bei Fahrten in Frankreich Sie verpflichtet sind im Auto neben der Sicherheitsweste auch ein Alkoholmessgerät zu haben.

In Kroatien können Sie aufgefordert werden einen Satz von Nah- Fern- und anderen Lichtern vorzuweisen, einschließlich der Lampen für die Beleuchtung der Nummernschilder.

In der Türkei müssen Sie die grüne Karte zeigen, die Ihnen von Ihrer Versicherung bei der Anmeldung Ihres Autos ausgestellt wurde, und dann zu Hause gelassen wurde.

In Großbritannien und Irland brauchen Sie spezielle Aufkleber für die Scheinwerfer (für Autos mit dem Lenkrad links), und mit einem Reservekanister

werden Sie nicht mal auf die Fähre gelassen.

 

Im Anschluss möchte ich daran erinnern, dass nicht nur bei Dunkelheit, sondern auch bei schlechter Sicht das Tragen der Sicherheitsweste nicht nur ein Wunsch der Gesetzgeber ist, sondern eine Bedingung für Ihre Sicherheit.

Erstaunlich ist, dass viele Fahrer, wenn sie aus dem Auto steigen, vergessen, dass sie „unsichtbar“ für die anderen Menschen am Steuer werden.

Und wenn Ihre Freunde, Kinder, Enkel zum ersten Mal hinterm Lenkrad sitzen, beweisen Sie ihnen die Notwendigkeit der Sicherheitsweste.

Gehen Sie abends an einen unbeleuchteten oder schlecht beleuchteten Ort und stellen Sie sich am Straßenrand neben Ihr Auto in der Sicherheitsweste. Danach ziehen Sie diese aus.

Das wird reichen.

Die Westen nehmen keinen Platz in Ihrem Auto ein, aber können Ihre Leben retten. Vergessen Sie das nicht.

 

Und Erfolg auf den Straßen!

 

 

 

Boris Margolin (Hannover)

Aus dem Russischen von Yevgeniya Marmer

 

русская православная церковь заграницей иконы божией матери курская коренная в ганновере

Über IF: Boris Margolin (Hannover)

Auch lesen

Betrug? Entwendung? Diebstahl?

Sie glauben, dass Sie damit nichts zu tun haben? Wann haben Sie das letzte Mal …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Яндекс.Метрика