Start // Artikeln // Lebensstil // Reisen // Mein Weißrussland existiert nicht mehr
Integrationszentrum Mi&V e.V. – Mitarbeit und Verständigung

Mein Weißrussland existiert nicht mehr

Also, rein geografisch oder politisch, hat sich nichts verändert. Man braucht immer noch von Minsk nach Hannover ein bisschen weniger, als 24 Stunden. Sowohl mit dem Zug, als auch mit dem Bus. Und der weißrussische Präsident ist derselbe – Alexander Grigorjewitsch Lukaschenko. Dessen Residenz man nur vom Weiten fotografieren darf. Aber man selbst darf auf keinen Fall auf dem Foto auftauchen. Und die Städte und die Dörfer benennt auch keiner um. Vielleicht wechseln nur einige zentrale Straßen in Minsk alle fünf Jahre ihre Namen.

 

Eigentlich sind ja zehn Jahre im Leben eines Menschen gar nicht so viel. Und in der Menschheitsgeschichte schon gar nicht…. Aber das Land, das wir einst verließen, gibt es nicht mehr. Ich werde nicht behaupten, dass alle Veränderungen nur zum Schlechten stattfanden. Wer bin ich schon, um zu richten. Denn die Einwohner sind fast mit allem zufrieden. So sagen sie.

Belarus Gomel 1

 Z.B. „beschimpften“ meine Frau und ich, die russischen Läden hierzulande. Dass die Gänge zu eng sind und man kaum aneinander vorbeigehen kann, ohne sich gegenseitig zu berühren. Ab jetzt – nie wieder! Denn aneinander vorbeigehen kann man schon mehr oder weniger, aber in Weißrussland…

 Belarus Gomel 4

Natürlich, herrscht auch nicht in allen weißrussischen Läden solch eine „schreiende“ Enge. Solche, die von vorne rein für Selbstbedienung geplant und gebaut wurden, können ziemlich gut mit deutschen Läden verglichen werden: drei Einkaufswagen würden auch in einem Gang nebeneinander passen. Und die Mehrheit ist auch mit Verkäufern in jeder Abteilung ausgestattet. Sogar schon seit sechs, acht Jahren.

 Heute hat sich die Situation grundsätzlich verändert. Hochmoderne Kassen, Strichcodescanner, Einkaufswagen… Also, alles wie in Europa. Naja, fast…

 Belarus Gomel 5

Auch betroffen sind die Produktpreise. Ziemlich billig sind nur Brot, Wodka, Zigaretten und einige Milchprodukte. Jedoch, die Preise selbst zeugen noch nicht von der ganzen Situation. In einigen Fällen spielt eine wesentliche Rolle der komplette Name des einen oder anderen Produktes: „Gekochte ´Doktorwurst´, natur“, „Echter Schmand, 25%“, „Fleischprodukte vom Schwein“, „Wurst ´Schwiegermutterwurst´ 1 Stück, geräuchert“… Das alles ist Wort für Wort von den mitgebrachten Kassenbons abgeschrieben. Genau so, wie es da steht. Ich kann nur mit großer Mühe meine Kommentare zurückhalten. Allein schon deswegen, dass, wenn es „Naturwurst“ und „Echten Schmand“ gibt, dann… Versuchen Sie mal dieses „Phänomen“ einem einheimischen Deutschen zu erklären. Was die Auswahl anbelangt, dann gibt es in weißrussischen Supermärkten alles. Und noch mehr. Das, in einem der früheren Artikel, detailliert beschriebene Bier „Ferdinand“ gibt es in keinem deutschen Supermarkt. Und in einem Supermarkt in Minsk – bitte schön! Auch wenn der Preis für eine Flasche einem wunderbaren Sechserpack des Schaumgetränks in Deutschland entspricht.

Belarus Minsk 1

Und Hennessy wird in verschiedenen Flaschengrößen verkauft – von 0,25 l bis 1 l. Und warum liefert Frankreich dieses wunderbare Getränk nach Deutschland nur in 0,7 l Flaschen? Entweder sind Weißrussen bereit, mehr zu zahlen (mindestens doppelt so viel), oder sie haben exklusive Vereinbarungen direkt mit dem Hersteller…

Belarus Gomel 7

Andere Möglichkeiten will man gar nicht annehmen, schon deshalb z.B., weil Schampoos und andere Drogerieartikel zu einigen Überlegungen anregen. Denn meistens bevorzugt die Mehrheit der Weißrussen einheimische Produkte. Vielleicht ist das nicht besonders prestigeträchtig, aber für die Gesundheit und das äußere Erscheinungsbild ungefährlich. Denn all diese Garnier und Yves Rocher sehen nach außen hin absolut normal aus, dafür aber innen… So ziemlich, wie in dem alten Witz Ende der 80er Jahre. Ein alter Mann verkauft auf dem Markt Pilze, die in der Nähe von Tschernobyl gesammelt wurden. Der Käufer fragt ihn dann: „Vater, darf man deine Pilze kaufen?“. „Kaufen darf man, mein Sohn, – antwortet dieser. – Aber essen darf man nicht“.

 Belarus Gomel 3

Hier wissen wir, dass eine Waschmaschine von Bosch nirgendwo 250-300 $ kosten kann. Eine neue, selbstverständlich. Wie auch viele andere Produkte weltweit bekannter Firmen, die in den Supermärkten von Minsk zu einem Preis verkauft werden, zu dem es scheint, als ob die Produktionswerke sich nicht im fernen China befinden würden, sondern in einer Vorstadt der weißrussischen Hauptstadt. Und zum Verkäufer sind die vorbei am Sicherheitsdienst gelangt.

 Belarus Gomel 8

Eigentlich, ist den Weißrussen das Prestige ziemlich „schnuppe“, und sie kleiden sich ein, so, dass sie die einheimischen Hersteller unterstützen. Aussehen wird das nicht schlechter, als in Deutschland oder Frankreich. Und preislich ungefähr genauso. Und das dabei, dass vor etwa fünf bis sechs Jahren aus Minsk nach Gomel für 200$ einige Frauenmäntel gebracht werden konnten, und auch Herbststiefel dazu. Jedoch, leider kann man heutzutage nicht beim Kauf von Kleidung und Schuhen in Weißrussland, im Vergleich zu Deutschland, sparen. Außerdem, sind viele Produkte gerade an den Ufern des Rheins und der Elbe günstiger. Unter anderem, in Bezug auf das Preis-Leistungsverhältnis.

Aber die Sauberkeit auf den Straßen der weißrussischen Städte ist in den letzten Jahren erschreckend. Keine Zigarettenstummel, keine Papierschnipsel… Und überhaupt – nichts! Sogar auf den Bahnsteigen. Erst haben wir angenommen, dass man dafür „erschossen“ wird. Aber alles hat sich, als viel einfacher herausgestellt: weißrussische Straßenfeger gehen seit Kurzem drei Mal täglich putzen: morgens, nachmittags und abends. Und sie lecken förmlich ihre Bereiche ab.

 Belarus Minsk 5

 Eigentlich, in einem Land, in welchem heutzutage jeder ein Millionär ist, sollte es auch wahrscheinlich so sein. „Reiche“ haben, wie man sagt, ihre eigenen Macken. Zu erwähnen sei aber noch, dass diese Millionen in weißrussischen Rubel gezählt werden. Nach dem Wechselkurs von 11.300 Rubel zu 1 Euro. Auch auf den Straßen und Plätzen der weißrussischen Städte, und in den Parks und Parkanlagen sind im letzten Jahrzehnt verschiedene Skulpturen aufgetaucht. Ein Denkmal dem Straßenfeger, zum Beispiel. Oder – dem „Entdecker von Gomel“… Das ist dieser Mann im Boot mit einem Stab auf einem der Fotos. Und ein Luchs sitzt in den Füßen. Für die, die keine Ahnung haben – der Luchs ist auf dem Stadtwappen präsent. D.h., dieser „Entdecker“ trieb vor sich hin auf dem Fluss mit seinen „Haustieren“ und „entdeckte“ dann Gomel. Wenn man bedenkt, dass Gomel offiziell 5 Jahre älter, als Moskau ist, und die Menschen auf diesen Ländereien schon lange davor lebten. Also, irgendwo wurde Amerika entdeckt, und irgendwo…

 Belarus Gomel 9

Das Ausmaß eines starken Bauwachstums fällt sofort ins Auge. Es werden überall neue Wohnviertel, Bürogebäude, Geschäfte und Restaurants gebaut. Obwohl, über eine demografische Explosion oder einer Masseneinwanderungswelle wird irgendwie nicht berichtet. Vielleicht wird das verheimlicht?

 Belarus Gomel 6

In Anbetracht der großen Anzahl unterschiedlicher Transportmittel, werden neue Autobahnen gebaut. Für gewöhnlich dadurch, dass alte und nicht so alte Gebäude abgerissen werden. So ist in Gomel auch das Haus der Großeltern des Autors dieser Zeilen unter die Abrissbirne geraten. Also, wenn man im Großteil der deutschen und anderen westeuropäischen Städte die Geschichte sehen und förmlich mit der Hand anfassen kann, dann ist Weißrussland komplett neu und modern. Und die Geschichte der weißrussischen Städte kann man nur in Büchern sehen. Wenn man Glück hat, natürlich.

 Belarus Minsk 2

Aber eigentlich, zumindest bezüglich einer Sache, belügt Herr Lukaschenko die Öffentlichkeit nicht: Weißrussland ist ein europäisches Land. Zumindest auf den ersten Blick. Vor allem, wenn man das mit den russischen Nachbarstädten und –dörfern vergleicht.

 Belarus Gomel 1

Und die Frage, ob das der Verbesserung des Lebens in der eigenen Stadt oder ausschließlich für den äußeren Glanz dient, stellen sich die meisten Weißrussen gar nicht. Entweder reicht die Zeit oder die Kraft nicht dafür, oder sie haben in ihren Köpfen immer noch denselben Gedanken: „Hauptsache, kein Krieg!“ Und damit kann man nur schwer nicht einverstanden sein.

 Belarus Gomel 2

Aber, wenn man seine Heimat besucht, möchte man gerne auf den seit der Kindheit bekannten Straßen gehen und etwas sehen, dass stark an damals erinnert. Jedoch…

Also, am nächsten Tag nach unserer Rückkehr aus unserer Heimat sind meine Frau und ich in einen russischen Laden gegangen, um Wurst zu kaufen, auf welcher in Deutschland nicht geschrieben wird, dass sie „natur“ oder „echt“ ist.

Boris Kunin. Foto des Autors.

Aus dem Russischen von Yevgeniya Marmer

русская православная церковь заграницей иконы божией матери курская коренная в ганновере

Über Boris Kunin

Auch lesen

CCF24111 734E 4E4B A485 EAC274C84FF3

Singapur: Reise in ein Land der Zukunft

Welche Stadt der Welt gilt als am freundlichsten? Internetportal travelbird meint: das ist Singapur, dessen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Яндекс.Метрика