Start // Artikeln // Lebensstil // Verbraucher // Zeit zu teilen
Integrationszentrum Mi&V e.V. – Mitarbeit und Verständigung

Zeit zu teilen

Immer mehr Deutsche bevorzugen es Waren und Dienstleistungen nicht zu kaufen, sondern zu tauschen oder auszuleihen. Heute kann man durchs Internet fast alles- vom Hochzeitskleid, Bohrmaschine, Büchern bis zu Werkstätten und Freiräumen teilen. Über die interessantesten und beliebtesten Online-Börsen möchten wir berichten.

 

Benutzen und teilen

Flinkster, car2go, DriveNow

Dank Carsharing kann man einen Wochenendausflug, einen Umzug oder eine kurze Reise unternehmen. Das passt Studenten ganz gut, die sich nicht ein eigenes Fahrzeug leisten können. Wer Autos teilt, spart sich die Anschaffungskosten, muss sich nicht um Versicherung und Reparatur kümmern. Heute hat nur Flinkster mehr als eine Million registrierte Kunden. Es gibt aber auch Minuspunkte: Bei längeren Fahrten wird Carsharing ganz schön teuer. Wer nicht reserviert, findet manchmal am Wochenende keinen freien Wagen mehr.

Call a Bike, Nextbike sind Seiten für Mieträder

Hitflip, Balu, Tauschgnom bieten die Ausleihen von Musik, Büchern, Computerspiele und Filmen

frents.com, lifethek.de, kleiderkreisel.de, wir.de, bookelo.com

Hier teilt oder verkauft man Klamotten, Werkzeuge, Haushaltswaren.

Achtung: Vorsichtmaßnahmen bei besonders teuren Sachen sind oft notwendig.

 

Dienstleistungen und Zeittauschringe

exchange-me.de, coliving.org

Ein neuer Trend ist Dienst für Dienst. Anstatt für eine Dienstleistung zu bezahlen, sucht man ein Angebot online. Dafür bietet man seine Fähigkeiten an. Tapezieren gegen PC-Hilfe, Haarschnitt gegen Gassigehen. Das funktioniert dank eines Zeitkontos, bei dem die verschiedenen Tätigkeiten den gleichen Wert besitzen. Interessant für deinigen, die neue Bekanntschaften schließen möchten und bares Geld dabei sparen wollen.

Coliving.org bietet außerdem freie Werkstätte, Gärten und Büros zur gemeinschaftlichen Nutzung an.

 

Nikita Berg

русская православная церковь заграницей иконы божией матери курская коренная в ганновере

Über IF: Nikita Berg

Auch lesen

SAM 0273

Günstig einkaufen: der Schnäppchen-Kalender

Das Jahr 2015 hat begonnen und viele von uns planen schon den zukünftigen Urlaub. Aber …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Яндекс.Метрика