Start // Artikeln // Lebensstil // Reisen // Tirol: etwas aus der Geografie, der Geschichte und mein persönlicher Eindruck
Integrationszentrum Mi&V e.V. – Mitarbeit und Verständigung

Tirol: etwas aus der Geografie, der Geschichte und mein persönlicher Eindruck

An Wochenenden zeigen deutsche Sendungen viele Volks Schaus. Oft sind Musikanten aus unserem Nachbarland Österreich dabei, vor allem aus Tirol. Sie singen ihre lustigen und leichtsinnigen Lieder in nationaler Tracht, im Hintergrund sind Berge und Täler, alpin grüne Wiesen, malerische Dörfer oder Städte.

Jeder Deutscher kennt die Namen der Musiker, Produzenten und Sänger wie Hansi Hinterseer, deren Musiksendung „Musikantenstadt“ seit vielen Jahren beliebt ist. Viele machen sich früher oder später auf den Weg nach Tirol.

 

Ein Land – zwei Hauptstädte

Wo fängt Tirol an? Südlich von der deutschen, noch konkreter, bayerischen Grenze. Die Hauptstadt, des österreichischen Bundeslands Tirol, Innsbruck, befindet sich zwei Stunden Autofahrt von München entfernt.

Seit dem Mittelalter war Tirol ein Teil Bayerns, das ist wichtig zu wissen um die tirolische Lebensart zu verstehen. Dirndl bei Frauen und Lederhosen bei Männern gehören, wie in Südbayern, zur nationalen Tracht. Ich hatte den Eindruck, dass man in Tirol mehr und öfter die nationale Tracht trägt. Das machen auch die Angestellten von verschiedenen Restaurants und Gasthäusern.

SAM 1811

Tirol ist ein Bergland. Überall sieht man die Berge, Felsen, Klippen. Um eine andere Stadt zu erreichen muss man oft durch enge Schluchten fahren. Die Fläche von Tirol ist fast die Fläche von Hessen, aber nur etwa ein Viertel der Fläche ist bewohnt. Im Vergleich: in Hessen wohnen 6 Millionen Menschen, in Tirol – 1,2 Millionen.

Das Land wechselte oft ihren Herrscher. In 16. Jahrhundert wurde es zum Teil von Österreich. Nach dem Ersten Weltkrieg wurde der Süden und der Süden Tirols ein Teil von Italien, was Proteste bei den breiten Bevölkerung hervorrief: die Mehrheit der Tiroler sprachen und sprechen Deutsch. Viele Jahre wurde „Triole Frage“ ein Brennpunkt der Weltpolitik. Italien versuchte Tirol zu italienisieren: Deutsch wurde als Amtssprache verboten und nicht in den Schulen unterrichtet, die Regierung organisierte Umsiedlungen von Italienern nach Tirol… Tiroler leisteten Widerstand, sogar Terroranschläge wurden verübt. Die Entstehung von EU und Abschaffung von Grenzkontrolle von einer Seite, langjährige Verhandlungen zwischen Österreich und Italien von anderer Seite beruhigten die Lage. Nun genießt die italienische Provinz Trentino-Südtirol breite Autonomie, Deutsch, Italienisch und Ladinisch sind Amtssprachen. (5 % Bevölkerung der Provinz sprechen Ladinisch).

Heute die Provinz Trentino-Südtirol eine der erfolgreichsten. Die Hauptstadt von Trentino-Südtirol ist Bolzano-Bozen. Man benutzt beide Namen- die italienische und die deutsche. Man hält Bozen für eine einzigartige Stadt: hier ist ein Treffpunkt der deutschen und italienischen Kultur.

SAM 1783

Im Zentrum von Bolzano-Bozen.

Erholung für Geist und Seele

SAM 1912

Nun über die persönlichen Eindrücke. Wir waren in Nordtirol in Zillertal. Das ist in österreichischen Teil. Das war ein Landgut – ein sehr schönes Haus samt Bauernhof, Schwimmbad, Garten und Spielplatz für Kinder. Ich habe bemerkt, dass solche Landgüter hier typisch sind. Über unser Haus kann man nur sagen: hier hat man sich um alles gekümmert, damit die Ferien oder Urlaub unvergesslich bleiben. Schöne Umgebung, geräumige Zimmer, eine gute Leihbibliothek, Fahrradverleih (im Winter-Skiverleih), verschiedene Aktivitäten für jeden Tag und jeden Geschmack.

SAM 1840

Innere Ausstattung des Restaurants.

Alles „inclusive“, so sollte man nur am Ende der Aufenthalt ein touristische Gebühr bezahlen.

Nach einem schönen Urlaub ist der starke Wunsch vorhanden, Tirol wieder zu besuchen.

 

                                                                                   Lina Zasepskaya, Text und Fotos.

русская православная церковь заграницей иконы божией матери курская коренная в ганновере

Über IF: Lina Zasepskaya

Auch lesen

CCF24111 734E 4E4B A485 EAC274C84FF3

Singapur: Reise in ein Land der Zukunft

Welche Stadt der Welt gilt als am freundlichsten? Internetportal travelbird meint: das ist Singapur, dessen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Яндекс.Метрика