Start // Artikeln (Seite 39)

Artikeln

Vitalij Schneider

VitalyShnayder

Vitalij Schneider wurde 1954 in Odessa (Ukraine) geboren. Seit 1962 lebte er in Estland. Sein Beruf ist Journalist. Er arbeitete für mehrere Zeitungen und Zeitschriften sowie für das Fernsehen. Er veröffentlichte die Gedichtbande: „Der unterbrochene Traum“ (1996), „Zeichen der Kongruenz“ (2001) und „Andere Ufer“ (2008). Er lebt in Hannover seit …

Weiter lesen »

Todeshändler

100 1428-kl

In Hessen wurde eine Waffenhändlerverbrecherbande unschädlich gemacht. Laut der Staatsanwaltschaft von Darmstadt, wurden wegen Verdacht auf illegalen Waffen- und Drogenhandel im Süden Hessens 23 Personen festgenommen. Als Ergebnis der Dursuchung, die bei dem Verdächtigen durchgeführt wurde, wurden 29 Schusswaffen, darunter zwei Maschinengewehre, beschlagnahmt. Außer den Waffen haben die deutschen Ordnungshüter …

Weiter lesen »

Über gestohlene CDs, Steuerhinterzieher und das „Geheimnis der Einlagen“

bank-daten

Sollte denn der Staat bei der Einführung eines Gesetzes dieses selbst willentlich brechen? Ist das Eindringen in die Bankengeheimnisse eines Staates von seitens seines direkten geografischen Nachbarn und politischen Verbündeten zulässig? Wahrscheinlich existiert für diese und einige andere Fragen keine eindeutige Antwort. Durch die folgenden Meldungen der internationalen Presse bin …

Weiter lesen »

Hannover

HannoverJuli09 016

Hannover ist die Hauptstadt des Landes Niedersachsen und belegt mit ihren ca. 520.000 Einwohnern den elften Platz in der Kategorie der größten Städte Deutschlands. Von diesen 520.000 sprechen und verstehen 40.000 Russisch. Deshalb sollte man besser nicht über die Menschen um einen herum schlecht sprechen oder ihre Kleidung und ihr …

Weiter lesen »

Mord auf Mallorca

 Hauke Hansen, Mord auf MallorcaRoman  1. Gute Nachrichten „Wir leiten jetzt den Sinkflug ein!“ Es war Montag, 07.30 Uhr, MEZ, seit dem Start in Hamburg leuchteten, die Anschnallzeichen ununterbrochen und ich hatte nur zwei Drinks geschafft, weil die Flugbegleiterinnen die meiste Zeit mit keusch gefalteten Händen angeschnallt auf ihren Klappstühlen …

Weiter lesen »

Ausbildung

miso-ausb

Partizipationsgipfel Migranten Selbstorganisation (MiSO) – Netzwerke HannoverDer Vortrag von Herrn Zeki Boran13.07.2012 Das Zukunftsthema Bildung und Bildungsbenachteiligung wird derzeit intensiv diskutiert. Laut Statistiken werden jetzt in Hannover mehr als die Hälfte der Schülerinnen und Schüler „Migrationshintergrund“ haben. Der Pisa-Schock hatte zumindest den „Erfolg“, dass die fehlende Bildungsbeteiligung von sozial Benachteiligten …

Weiter lesen »

Kommunalwahlen

Partizipationsgipfel Migranten Selbstorganisation (MiSO) – Netzwerke Hannover Der Vortrag von Frau Panagiota Fyssa 13.07.2012 Häufig bleiben die Menschen mit Migrationshintergrund dem politischen Diskurs fern, die Gründe dafür sind vielfältig: neben Desinteresse oder anderen Prioritäten aufgrund der Lebenssituation können formale Hindernisse eine Rolle spielen, mangelndes Wissen über das politische System in …

Weiter lesen »

Wer lag im Inneren des dritten Sarkophags?

Max Erwin von Scheubner-Richter

  Etwa um 11:00 Uhr, am 9. November 1923 betraten die Putschisten den Odeonsplatz in München. Angeführt wurde die Militärkolonne von General Ludendorff und dem Führer der Nationalsozialisten Adolf Hitler. Links vom Führer marschierte ein Offizier in der Uniform des aristokratischen bayerischen Leichten Kavallerie-Regiments. Dieser Offizier war in München bekannt …

Weiter lesen »

Shopping mit Pferdefuß

Die Situation, bei welcher ein ganz normaler Mensch notgedrungen zu einem kleinen Ladendieb werden kann, findet öfter statt, als man annehmen würde. Dabei sagen wir zu uns selbst oft, dass so etwas ja mit jedem passieren kann, nur nicht mit meiner liebsten Wenigkeit. Aber die Statistik der Ladendiebstähle zeigt genau …

Weiter lesen »
Яндекс.Метрика